Holzterrassen Berlin

Entspannen Sie sich auf einer Holzterrasse der Tischlerei-Aepfler-Berlin.

Der Bau einer Holzterrasse setzt Kompetenz in der Auswahl, Verarbeitung und Pflege der Hölzer voraus, dass Sie sich auf Ihrer Terrasse  wohlfühlen und lange Freude daran haben.

Terrassendielen gibt es mit verschiedenen Oberflächenprofilierungen, dem sogenannten Barfußprofil (grobe Riffelung), der feinen Riffelung und mit einer glatten, gehobelten Oberfläche. Dabei spielen sowohl die Nutzung der Holzterrasse und Ihr persönlicher Geschmack eine große Rolle, als auch die Auswahl der Holzart. Unterschiedliche Hölzer haben auch unterschiedliche Dauerhaftigkeitsklassen. Die haltbarsten Hölzer sind importierte Hölzer, wie Bangkirai, Ipe, Cumaru, sibirische Lärche, etc. Zu empfehlen wäre es, FSC zertifizierte Hölzer zu verarbeiten, um illegale und verantwortungslose Rodungen von Wäldern zu verhindern.

Einheimische Holzarten, die sich zum Bau einer Holzterrasse eignen, wären Terrassendielen aus europäischer Lärche, Eiche und Douglasie. Die Dauerhaftigkeit dieser Hölzer ist etwas geringer als die der Tropenhölzer, liegt bei entsprechender Pflege aber auch bei ca. 15 bis 20 Jahren.

Mehr Informationen bieten die Dauerhaftigkeitsklassen nach DIN EN 350-2.

Wir beraten Sie gern persönlich, vor Ort. Vereinbaren Sie mit uns einfach einen Termin. Die Erstellung eines Angebotes ist kostenlos.

Bild vergrößerbar
Bild vergrößerbar
Bild vergrößerbar
Bild vergrößerbar
Bild vergrößerbar
Bild vergrößerbar

Terrassen- /  Balkonboden aus Bangkiraiholz
Hotel Almodovar Berlin

 

Einbau neuer Holzterrassen aus FSC zertifiziertem sibirischem Lärchenholz

Deutsche Bundesbank, Leibnizstraße 10, 10625 Berlin